> Zurück

TG Voerde hat zwei neue Ehrenmitglieder

Gerbracht Ralf 09.03.2020
Übungsleiterin Gudrun Schleuß und Wanderwart Walter Cramer. Beitragserhöhung durchgewunken
Die Jubilare der TG Voerde: Bildmitte (in blauer Jacke) Horst Krüner. Das Ehrenmitglied ist 70 Jahre Mitglied. Hinten rechts im blauen Jackett der jetzt ehemalige Vorsitzende Florian Budnick, ganz rechts Vorstandsmitglied Bernd Dahl.                                              <b>Hans-Jochem Schulte</b>
Die Jubilare der TG Voerde: Bildmitte (in blauer Jacke) Horst Krüner. Das Ehrenmitglied ist 70 Jahre Mitglied. Hinten rechts im blauen Jackett der jetzt ehemalige Vorsitzende Florian Budnick, ganz rechts Vorstandsmitglied Bernd Dahl. Hans-Jochem Schulte
 
Hans-Jochem Schulte
 
Ennepetal Die Turngemeinde Voerde hat zwei neue Ehrenmitglieder, eine neue Führungsstruktur und - darüber ist man besonders glücklich - noch über 1000 Mitglieder. Die Verantwortlichen der TG atmeten in der gut besuchten Jahreshauptversammlung in der vereinseigenen Turnhalle sichtlich auf, als die in vielen Sitzungen erarbeitete neue Satzung und auch die geplante Beitragserhöhung von der Mitgliedschaft genehmigt wurden.

Neuer geschäftsführender Vorstand

Kündigten in der Versammlung vor einem Jahr der 1. Vorsitzende Florian Budnick und die Vize-Vorsitzende Heike Meiners noch eine vorzeitige Beendigung ihrer Amtszeit an, so führten sie ihre Ämter doch bis zur regulären Sitzung weiter, stellten sich aber nicht mehr für Aufgaben in der „ersten Reihe“ zur Verfügung. Mit viel Dank, Geschenken und langem Beifall (alle erhoben sich von ihren Plätzen) wurden Florian Budnick und Heike Meiners verabschiedet. Beide machen weiter mit im neuen erweiterten Vorstand.

Die Versammlung wählte nach neuer Satzung einen geschäftsführenden Vorstand, in dem keine Funktionen festgelegt wurden, wohl aber Arbeitsbereiche gebildet sind. Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes sind der bisherige Kassierer und Sprecher in der Versammlung, Tim Rümenapf, Lotta Hakenberg, die sich um Recht und auch um Medien (hier zusammen mit Natalie Körber) kümmern soll, Andrea Schilken soll Verbindungen zu Institutionen und anderen Vereinen halten und Völker Külpmann sich um Finanzen und Personal kümmern. Zum erweiterten Vorstand zählen Bernd Dahl, Jan Philipp Buchwald, Natalie Körber, Lars Eisenberg, Ralf Jandt, Werner Bültmann, Anna Düllmann, Anke Althoetmar-Rümenapf, Florian Budnick, Heike Meiners (Abteilungsleiterin Turnen), Markus Eicker (Abteilungsleiter Basketball), Lars Apitius (Abteilungsleiter Handball) und Jürgen Kettler (Abteilungsleiter Volleyball). Kassenprüfer sind Bärbel Wolter und Jana Frauenstein.

Einstimmig wurden zu Ehrenmitgliedern gewählt: Gudrun Schleuß, die wie Heike Meiners sagte, 26 Jahre als Übungsleiterin tätig, ein „Motor des Vereins“ und 45 Jahre aktives Mitglied sei. Walter Cramer ist 67 Jahre Mitglied und war über 40 Jahre Wanderwart und Wanderabteilungsleiter der TG Voerde. Die neuen überraschten Ehrenmitglieder erhielten langen Beifall.

Die von Till Rümenapf begründete Beitragserhöhung sei unumgänglich. Die TG sei der größte Breitensportverein in Ennepetal. In über 70 Gruppen und Mannschaften, die von qualifizierten Übungsleitern und Trainern angeleitet würden, werde aktiv Sport betrieben. Die Beitragsanpassung (z. B. ein Erwachsener zahlt jetzt jährlich 120 statt 96 Euro, ein Kind 84 statt 60 Euro, Eltern mit einem Kind 140 statt 100 Euro, soziale Härtefälle werden berücksichtigt) wurde bei einer Gegenstimme angenommen.

Florian Budnick und Heike Meiners nahmen in persönlichen Worten Abschied von ihren Vorsitzenden-Ämtern. Budnick führte zehn Jahre den Verein. „Diese Zeit hat mich geprägt“, sagte er. Die Zusammenarbeit im Vorstand sei gut gewesen. Er sei froh, dass die Zahl der Mitglieder noch bei über 1000 liege. Heike Meiners, die jetzt ehemalige 2. Vorsitzende, gehört seit 34 Jahren zum Vorstand, war auch einige Zeit Oberturnwartin. „Die TG war schon in meiner Kindheit mein Anker, meine Zufluchtsstätte“, sagte sie. Sie stellte das Gemeinsame im Verein heraus. „Seid symbolisch gedrückt“, rief sie den Mitgliedern zu. Gudrun Schleuß und Anke Althoetmar-Rümenapf würdigten die gute Arbeit von Budnick und Meiners. „Wir alle haben euch zu danken“, hieß es. „Die Turngemeinde ist ein großartiger Verein!“, wurde am Abend gleich mehrmals gesagt.

Rechtzeitig zur Jahreshauptversammlung lag wieder das Vereinsheft „Die Turngemeinde“ vor, die in den redaktionellen Händen von Natalie Körber lag. Mehrfach wurde ihr für diese „Superleistung“ gedankt.

Folgende Veranstaltungen führt die TG Voerde in diesem Jahr durch: Vereinscafè am 22. März, 21. Juni, 20. September und 29. November, Tanz in den Mai am 23. April, vom 21. bis 24. Mai das Handball-Himmelfahrtsturnier und am 2. Oktober die Einheitsparty, veranstaltet von der Basketballabteilung.

 Westfalenpost/Westfälische Rundschau, Ausgabe Montag 9. März 2020 "Lokalteil Ennepetal"