> Zurück

TG Voerde Turnerinnen beim Landesturnfest

Gerbracht Ralf 28.07.2019

Viele Anregungen für nächste Wettkämpfe

Turnerinnen der TG Voerde erinnern sich gerne an Landesturnfest in Hamm. Spannende Eindrücke

Das sind die beiden Mannschaften der TG Voerde um Trainerin Anke Althoetmar-Rümenapf beim Landesturnfest in Hamm.                                              <b>Verein / Natalie Körber</b>
Das sind die beiden Mannschaften der TG Voerde um Trainerin Anke Althoetmar-Rümenapf beim Landesturnfest in Hamm. Verein / Natalie Körber

Ennepetal/Hamm Beim vierten Landesturnfest, das in Hamm unter dem Motto „Gemeinsam.Besonders.Sportlich.“ stattgefunden hat, haben auch Sportlerinnen der TG Voerde teilgenommen. Gemeinsam erlebten die beiden Mannschaften um Trainerin Anke Althoetmar-Rümenapf vier eindrucksvolle Tage. Los ging es mit der Eröffnungsfeier, in der es einen kleinen Vorgeschmack auf die weiteren Tage gab.

Während des Turnfestes gab es viele Attraktionen und Wettkämpfe in verschiedensten Disziplinen. Ein Höhepunkt ist immer die Turngala. Zum Abschluss des gelungenen Turnfestes bekamen die Zuschauer mit dem „Hammer summer“ einen kleinen Einblick in die musikalische Welt. Sportlich ist insbesondere der Wettkampftag für beide TGV-Mannschaften gewesen. Tänzerische sowie turnerische Leistungen zeichneten beide aus. Dabei ragte die 10,0-Wertung für den Orientierungslauf der TGV-Erwachsenen heraus. Auch wenn es am Ende für den Sieg nicht gereicht hat, haben beide Mannschaften das Publikum verzaubert und sich in die Herzen der Zuschauer getanzt und geturnt.

Westfalenpost/Westfälische Rundschau, Ausgabe Samstag 27. Juli 2019 "Der lokale Sport"