> Zurück

TG Voerde Handball Turnier am 31. August am RGE

Gerbracht Ralf 24.08.2019
TG Voerde lässt lange Tradition aufleben
Handballturnier steigt Ende August am RGE
Fabian Riebeling  (in rot) wird mit unfairen Mitteln gestoppt.foto: misch
Fabian Riebeling (in rot) wird mit unfairen Mitteln gestoppt.foto: misch

Fabian Vogel

Ennepetal Ende September lebt eine lange Tradition in der Sporthalle am Reichenbach-Gymnasium wieder auf. Die Handballer der TG Voerde laden dann zum BDT-Cup ein, insgesamt acht Mannschaften sind bei den beiden Turnieren für Herren-und Damenteams am Start.

Den Auftakt machen dabei die Damen am Samstag dem 31. August. Ab 13 Uhr trifft der Gastgeber aus der Bezirksliga auf die Teams von der HSG Gevelsberg-Silschede (Landesliga), der DJK SG Bösperde (Verbandsliga), dem TV Beyeröhde II (Landesliga) und der HSG Rade/Herbeck (Verbandsliga). Dazu feiert der Verein das 50-jährige Bestehen des Damenhandballs bei der Turngemeinde. Hierzu werden einige ehemalige Spielerinnen in der Sporthalle am RGE erwartet.

Zwei Oberligisten bei den Herren

Am Sonntag geht es dann für die Herren der TGV weiter. Auch hier konnte der Verein ein ansprechendes Teilnehmerfeld zusammen bekommen. Favorit auf den Turniersieg dürften die Mannschaften vom LTV Wuppertal und dem FC Schalke 04 sein, die in der kommenden Spielzeit in der Oberliga an den Start gehen werden. Darüber hinaus begrüßen die Voerder Handballer noch die Teams vom Liga-Konkurrenten TuS Volmetal II und dem Verbandsligisten SG Schalksmühle-Halver II. Die Herren greifen um 11 Uhr ins Geschehen ein.

Darüber hinaus bietet die TG eine große Tombola mit über 100 Preisen an. Der Eintritt für beide Turniertage wird frei sein. Für Verpflegung ist an beiden Tagen selbstverständlich gesorgt.

Westfalenpost/Westfälische Rundschau, Ausgabe Freitag 23. August 2019 "Der lokale Sport"